Was sind Daten?

Wenn wir über Daten im Zusammenhang mit Datenerhebung sprechen, meinen wir Informationen, die uns etwas über die Leute erzählen, die unsere Webseite besuchen.

Hier sind einige Beispiele für die Arten von Daten, die wir erheben:

  • Persönliche Informationen, die du uns mitteilst, wenn du ein Konto erstellst. Zum Beispiel deinen Namen, dein Geschlecht, dein Geburtsdatum etc.
  • Dein Surfverhalten, wie die von dir besuchten Seiten, Kategorien oder was du anklickst etc.
  • Welche Art von Endgerät du verwendest, wie z.B. iPhone, Tablet, etc.

Warum wollen wir dich besser kennenlernen?

Einfach gesagt, speichern wir Daten für folgende Zwecke:

  • Um zu erfahren, für welche Inhalte bzw. Kategorien du dich interessierst, damit wir dir mehr von dem zeigen können, was du magst.
  • Um dir relevante, intelligente Werbung anzeigen können, die sicherstellt, dass wir unsere Dienste weiterhin kostenlos anbieten können.
  • Um herauszufinden, was auf unseren Apps und Seiten für dich funktioniert und was nicht und diese dadurch zu verbessern.
  • Um betrügerische Aktivitäten zu identifizieren und zu verhindern.

Wie Daten dabei helfen, dein Erlebnis zu verbessern

Es ist uns wichtig, dass wir unsere Apps und Seiten so gestalten, dass du dich wohlfühlst, dich gut zurechtfindest und somit erfolgreich auf willhaben kaufen und verkaufen kannst.

Wollen wir eine neue Änderung, bzw. ein neues Produkt, veröffentlichen, testen wir dieses natürlich schon mit einigen Usern davor ab. Der wirkliche Härtetest erfolgt aber erst, wenn die Änderung öffentlich ist und sie alle User nutzen können. Hier können wir nur mit den gesammelten Daten feststellen, ob die Änderung gut ankommt oder ob wir noch etwas nachbessern müssen.

Dabei analysieren wir, welche Schaltflächen und Links am häufigsten angeklickt werden, wie lange User auf einer bestimmten Seite bleiben, wie viele Personen bis zum Ende scrollen und passen diese dann dementsprechend an.

Wie wir die Daten verwenden

Auf unseren Webseiten verwenden wir eine Reihe verschiedener Datentypen, um unsere Seiten und Inhalte für dich interessanter und relevanter zu gestalten. Der wichtigste Punkt in der Art und Weise wie wir Daten verwenden ist, dass wir in großen Benutzergruppen nach Mustern suchen. Wir müssen und werden nicht auf Daten von einzelnen Personen schauen.

Hier sind einige der Möglichkeiten, wie wir die erhobenen Daten verwenden:

Persönliche Profildaten

Abhängig davon, wieviel du uns über dich erzählst, machen wir Voraussagen darüber, welche Art von Werbung für dich nützlich und interessant sein könnte und welche Art von Inhalt du zuerst sehen möchtest.
zu deinem Profil

Surfverhalten

Wenn wir in den besuchten Kategorien oder Inhalten ein Muster erkennen, versuchen wir dadurch ein Interesse abzuleiten. So wollen wir erreichen, dass du mehr davon siehst, was dir auch wirklich gefällt.
zu den Cookie-Richtlinien

Gerätetyp

Wir gestalten und bauen unsere Webseiten und Dienste optimiert für verschiedene Browser und Geräte. Wenn wir wissen, welches Gerät du verwendest - beispielsweise dein Mobiltelefon, ein Tablet oder iPad oder deinen Laptop - können wir sicherstellen, dass du die Version unserer Webseite erhältst, die auf diesem Gerät am besten funktioniert.

Was sagt das Gesetz?

Wenn Inhalte oder Anzeigen auf willhaben für dich personalisiert werden, geschieht dies auf der Grundlage dessen, was das Gesetz als berechtigtes Interesse bezeichnet. Das bedeutet, dass die Verwendung von Daten zur Personalisierung unserer Websites als rechtmäßig betrachtet wird, basierend auf der Idee, dass die Bereitstellung relevanter Inhalte und Anzeigen ein wesentlicher Bestandteil des Wachstums unseres Unternehmens ist. Das Gesetz besagt auch, dass wir den Nutzen, den wir aus dieser Tätigkeit ziehen, immer gegen die normalen Erwartungen und Datenschutzbedenken unserer Nutzer abwägen müssen.